Micro-Influencer-Momfluencer-mit-Tochter

Klein aber Oho: Der Aufstieg von Micro-Influencern im Influencer MarketingE

4 Minuten Lesevergnügen

In seinen Anfängen war Influencer-Marketing ein echtes Abenteuerland – ohne viele Regeln und eine große Followerzahl war das A und O für Content-Ersteller und Marken.

Heute sieht das Ganze anders aus. Follower zählen immer noch, aber es sind viele weitere Faktoren hinzugekommen: Authentizität, Markensicherheit, Engagement und ROI. Marken haben erkannt, dass manchmal weniger tatsächlich mehr ist.

Wenn du deine Influencer-Strategie entwickelst, solltest du Influencer aller Größen in Betracht ziehen. Marken, die mit kleineren Influencern kooperieren, erreichen oft mehr mit weniger Budget.

Gerade in Zeiten knapper Budgets zählt jeder Euro. Im letzten Jahr sanken die Ausgaben für Creator und Influencer deutlich, während die Zahl der Firmen die Influencer Marketing als relevanten oder sehr relevanten Kanal angaben signifikant stieg – ein klarer Hinweis darauf, wie wichtig es ist, den ROI zu optimieren und das meiste aus jedem eingesetzten Euro rauszuhohlen.

Es ist nicht nur eine Budgetfrage. Die Zusammenarbeit mit kleinen Influencern bringt Authentizität, Vertrauen und Engagement.

Kleine Influencer? Große Wirkung!

Es gibt zwei Arten: Micro- und Nano-Influencer. Micros haben bis zu 50.000, Nanos bis zu 10.000 Follower. Das macht sie authentisch und vertrauenswürdig, anders als hochbezahlte Promis.

Die Follower sind sich inzwischen (schmerzlich) bewusst geworden, dass ihre Idole und Sternchen äußerst gut für jeden Post bezahlt werden. Und einige Beispiele aus der Vergangenheit zeigen zudem, dass gerade diese große Influencer nicht wählerisch waren, welche Produkte sie in ihrem Kanal beworben haben. Zudem antworten sie nur vereinzelt oder gar nicht auf Kommentare der Follower. 

Ganz anders dagegen die kleineren Influencer. Sie sind äußerst wählerisch bei jedem Produkt, das sie in ihrem Kanal bewerben, sind meist näher dran, interagieren mehr und passen oft besser zu deiner Marke. Zudem kommunizieren sie oft direkt und beantworten Fragen, was ihre Empfehlungen authentischer macht.

Auf der Suche nach Engagement? Kleinere Influencer sind dein Weg. Sie können deinem Marketing das entscheidende Stück Glaubwürdigkeit verleihen.

finde die hidden champions - die momfluencer

Finde Hidden Champions in Deinen Followern!

Schau dir deine aktuellen Follower genau an. Vielleicht sind darunter bereits potenzielle Influencer. Solche, die eine große Reichweite haben und eure Produkte empfohlen oder verlinkt haben, können zu wichtigen Markenbotschaftern werden und neue Zielgruppen erschließen. Zudem können sie frischen Wind in eine Kampagne bringen.

Erweitere deine Reichweite

Deine Marke ist wahrscheinlich schon auf Instagram und vielleicht auf TikTok oder Youtube sichtbar. Aber schonmal Pinterest oder Podcasts nachgedacht? Diese Formate können mit der richtigen Strategie großartige Ergebnisse bringen.
finde die richtige plattform

Finde die Plattform, die zu dir passt

User Generated Content auf den Plattformen kann Dir entscheidende Hinweise für Deine Marketingstrategien geben. Posten die Leute Instagram-Fotos oder YouTube-Videos über deine Produkte oder die der Konkurrenten? Wenn es Fotos sind, ist Instagram wahrscheinlich der richtige Kanal für dich. Siehst du mehr Videos, dann sind das Mittel der Wahles eher kurze Videos wie TikToks oder YouTube Shorts oder vielleicht sogar längere YouTube-Reviews und Demos. Egal, ob du nach kleineren Influencern oder solchen mit größerer Reichweite suchst, Wunderstudios ist für dich da. Schreibe uns und lass uns gemeinsam die Potentiale für Deine Marke heben.

Du suchst einen Momfluencer, um dein Produkt zu vermarkten?

Dann ist WunderStudios für dich genau die richtige Anlaufstelle! Wir sind seit etlichen Jahren darauf spezialisiert, für jedes Produkt die genau passenden Momfluencerinnen für eine Kooperation zu vermitteln.  Profitiere aus unserem Pool von zahlreichen Momfluencern, mit denen wir eng in Verbindung stehen. Und profitiere auch von unseren Erfahrungswerten, welche Produkte am besten funktionieren und wie genau sie über welche Momfluencer optimal vermarktet werden können. So, dass die Kampagnenziele deines Unternehmens wie gewünscht erreicht werden können.